Was bedeutet eigentlich SAAP?

Wir werden von unseren Kunden hier bei Blue Car Rental oft gefragt, was eigentlich eine SAAP-Versicherung ist und ob man das wirklich braucht. Vielleicht erinnern Sie sich noch daran, als im Süden Islands vor ein paar Jahren dieser Vulkan mit dem unaussprechlichen Namen ausbrach.

Dieser Vulkanausbruch verursachte eine große Aschewolke und Ascheablagerungen, die aus dem Vulkan heraus geschleudert wurden und den Flugverkehr in Europa tagelang praktisch zum Stillstand brachten. Aufgrund dieses Vulkanausbruchs waren große Teile Südislands von Sand und Asche bedeckt, was außerordentlich gefährlich sein und an Ihrem Mietwagen erhebliche Schäden verursachen kann. Die so an einem Mietwagen entstehenden Schäden können Reparaturen in Höhe von 500.000 und 1.500.000 Kronen erfordern, während der Abschluss dieser Versicherungsoption Ihre Selbstbeteiligung im Schadensfall auf maximal 90.000 Kronen reduziert.

Der Rat, den wir hier bei Blue Car Rental unseren Kunden immer geben, ist: Wenn Sie vorhaben, im Süden von Island unterwegs zu sein, empfehlen wir Ihnen dringend den Abschluss dieser Versicherung. Insbesondere in Herbst und Frühling, aber eigentlich auch das ganze Jahr über, denn das Wetter in Island lässt sich nie mit Sicherheit vorhersagen.

Daher sagt man in Island auch gern: Wenn einem das Wetter nicht passt, muss man nur fünf Minuten warten.